Ausschreibung

32. Landesmeisterschaft / Landesjugendmeisterschaft

8. Siegerprüfung / Jugendsiegerprüfung Turnierhundesport 2024

SGSV LV Berlin-Brandenburg e.V.

27. April 2024

 

 

Austragungsort:

 

HSV Berlin Norost e.V.

 

Nordring 13
12681 Berlin

Meldeschluss:

15.04.2024

Austragungs- und Startberechtigung:

Die Landesmeisterschaft im THS wird im Vierkampf 3, 2 und 1, im Geländelauf 1000m, 2000m und 5000m, Sprint Vierkampf sowie im Mannschafts- CSC ausgetragen.
 
Die Landessiegerprüfung im Breitensport in den Disziplinen Dreikampf 3, 2 und 1.
Die Landesmeisterschaft wird an einem Tag mit zwei Leistungsrichtern durchgeführt.
Ein Hund kann zu zwei verschiedenen Disziplinen gemeldet werden, zzgl.  Mannschafts- CSC, jedoch nur einmal im Vierkampf.
Bei Meldung zum Sprint VK ist durch dasselbe Team Mensch/Hund kein Start im VK 1-3 möglich.

Qualifikationszeitraum:

 
Der Qualifikationszeitraum ist von der letzten Landesmeisterschaft bis zum Meldeschluss des aktuellen Jahres.

 

Als Qualifikation für den Vierkampf gilt, wer im Qualifikationszeitraum im Gehorsam zweimal 47 Punkte vorweisen kann. In den weiteren Disziplinen sind keine Qualifikationen erforderlich.

Ablaufplan/Starterliste :

Wird zeitnah nach Meldeschluss auf der Homepage des Landesverbandes bekannt gegeben

Verschiedenes:

 
Die Titelvergabe Landesmeister/in erfolgt erst ab einem Werturteil befriedigend (42 Punkte) im Gehorsam. Eine Platzierung laut PO erfolgt dennoch.

 

Alle triebfördernde Mittel sind nicht gestattet und führen zur Disqualifikation.

Bei den Geländeläufen ist eine max. Leinenlänge von 2 Metern erlaubt.

Alle Läufe in den Sektionen des CSC sind mit frei folgendem Hund zu zeigen. Die Jugendmannschaft besteht aus drei Jugendlichen, egal ob weiblich oder männlich.

Hundeführer, die zum im Zeitplan vorgesehenen Zeitpunkt nicht zur Vorführung ihres Hundes antreten oder nach dreimaligem Aufruf nicht wettkampfbereit sind, werden von der Veranstaltung ausgeschlossen. Gleichfalls können Teilnehmer bei Verstößen gegen die Prüfungsordnung, bei Störung der Veranstaltung, unsportlichen Verhalten gegenüber Hunden, Teilnehmern und Leistungsrichter von der Veranstaltung vollständig ausgeschlossen werden.

Alle Teilnehmer/innen treten zum Wettkampf in sportlicher Kleidung an. Die Startnummer muss bei den Starts sichtbar getragen werden.

Para Atheltik (PARA):

 
Die Startberechtigung erfolgt nach der PO THS 2019, es kann nur an der LM im VK und im Geländelauf 1000m und 2000m gemeldet werden.
  Somit kann die Qualifikation für die SGSV-Meisterschaft im VK und GL erreicht werden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, sich über die LM zur SGSV M  sowie zur dhv DM/DJM im VK und 2000m GL zu qualifizieren. Qualifikation laut PO THS 2019. Diese werden nicht in eigenen Altersklassen gewertet.

Vergabe Titel Landesmeister-/-in:

Die Titel Landesmeister/in werden in den Disziplinen Vierkampf 1-3, Sprintvierkampf und Geländelauf 1000m, 2000m, und 5000m vergeben.

 

Die Siegermannschaften im CSC-Wettbewerb werden Jugendlandesmeister und Landesmeister.
In den Disziplinen Dreikampf je Klasse werden pro Klasse Landessieger/in vergeben.
Zusammengefasste Klassen:    Landesmeister/in    Jugendklasse bis 18 Jahre
                                                  Landesmeister/in     Aktivenklasse bis 49 Jahre
                                                  Landesmeister/in     Seniorenklasse 50- 69 Jahre
                                                  Landesmeister/in     Ehrenklasse ab 70 Jahre

Meldungen:

 
Die Meldungen erfolgen auf einen in Blockschrift ordnungsgemäß und vollständig ausgefüllten SGSV- Meldeschein, entsprechend der Prüfungs- oder Wettkampfart.

 

Die Qualifikationen müssen, wie vorgesehen, auf den Meldeschein nachgewiesen werden. Bei Jugendlichen unter 18 Jahren müssen die Meldescheine vom Erziehungsberechtigten mit unterschrieben sein einschließlich der Haftungserklärung der Erziehungsberechtigten.   
 
Die Meldungen sind zu richten an:
 
Mirko Jablinski
Thälmannstr. 39
16356 Ahrensfelde

Zusätzlich ist eine Anmeldung über OMA  www.hundesportkalender.de notwendig.

Meldegebühr:

 
Die Startgebühr beträgt für jeden gemeldeten Start 15,- € pro Team und 9,- € pro CSC- Mannschaft
Jugendstarter bis 18 Jahre sind vom Startgeld befreit.

 

Die Entrichtung der Meldegebühr (incl. VDH- Abgaben) erfolgt nach Meldeschluss über Rechnungslegung an die entsendenden Vereine.
 

Weitere Informationen entnehmt ihr bitte unten angefügter Einladung sowie der Seite Info`s für Starter.   

Mirko Jablinski

Obmann für Turnierhundesport

SGSV Landesverband Berlin Brandenburg e.V. 

Ausschreibung LM THS BB 2024.pdf